Pannens Favorit bleibt stumm, Stöcker ante portas?

Wie soll man nur noch Artikel-Einstiege finden? Karneval hatte ich schon oft erwähnt, den 1. April auch. Blankenseer Chaostage? Ja doch, fast jedes Jahr. Wir wäre es mit: alles zusammen?

Der Favorit des Landewiesen-Insolvenzverwalter Prof. Pannen hat, jedenfalls bis Sonnabend Mittag, anders als angekündigt nichts von sich hören lassen. Das für den Freitag versprochene Finanzkonzept blieb aus. War wohl doch nicht so ernst gemeint, oder?

„Pannens Favorit bleibt stumm, Stöcker ante portas?“ weiterlesen

Blankenseegate schlimmer als bisher bekannt

Je mehr ans Licht kommt, desto übler wird es. Jetzt mußte der Herr Bürgermeister einräumen, daß die insolvente Flughafenbetriebsgesellschaft Yasmina der Stadt wesentlich mehr Geld schuldet als bisher öffentlich bekannt – und daß die Stadt davon offenbar noch keinen einzigen Euro bekommen hat. Bitte nicht verwechseln: es geht hier noch um die Yasmina-Pleite von 2014, nicht um die PuRen-Insolvenz von 2015! Und ganz nebenbei räumt der Verwaltungschef mit dem gerade von seiner eigenen Partei verbreiteten Mythos auf, der Stadt entstünden keine weitere Belastungen, wenn sich ein neuer Investor finden sollte.

„Blankenseegate schlimmer als bisher bekannt“ weiterlesen

Die Flugplatz-Klinik

Die Dauer-Schmonzette „Flugplatz-Klinik Lübeck“ geht weiter mit Gastauftritten der üblichen Verdächtigen. Unterdessen verweigert eine Mehrheit im Hauptausschuß der Bürgerschaft angeblich eine „Einmischung“ in das laufende Insolvenzverfahren… klar, es ist ja nur das Geld der Bürger, um das es hier geht.

„Die Flugplatz-Klinik“ weiterlesen

Fragen… und keine Antworten

Die Lübecker Pleite-Landewiese war am Dienstag im Hauptausschuß der Bürgerschaft Gegenstand vieler Fragen an die Verwaltung, und – so berichten es mir Besucher – keine einzige wirklich wichtige wurde beantwortet. Nein? Doch! Ohh!!

„Fragen… und keine Antworten“ weiterlesen

Der doppelte Lindenau

Provinzposse, Komödiantenstadl oder Schilda in Reinkultur? Von einer Sitzung des Hauptausschusses der Lübecker Bürgerschaft gibt es gleich zwei inhaltlich unterschiedliche Protokolle (eines online, eines in gedruckter Form). Bekommt man hier etwa einen Einblick in die, sagen wir mal: retroaktive Arbeitsweise der Verwaltung und die Schlamperei derer, die sie kontrollieren sollen?

„Der doppelte Lindenau“ weiterlesen